Nach langen Vorbereitungen haben sich die Gerüchte bestätigt: Die buc. ersteht von den Toten auf, aber nicht als altmodische Studentenzeitung, sondern als Blog!

Die buc.blog-Redaktion kommt aus den Reihen der Autoren von Politik und Gesellschaft und wird euch hier mit Informationen und Kommentaren über das Leben an der Bucerius Law School auf dem Laufenden halten.

Hinterlasst eure Kommentare direkt auf der Seite oder schreibt selbst Artikel – eine Mail an bucblog@gmx.de genügt!

Wir wünschen euch viel Spaß mit dem neuen Format!

Eure buc.blog-Redaktion

Impressum

V.i.S.d.P.: L. Mezger c/o Bucerius Law School, Jungiusstraße 6, 20355 Hamburg

Alle Hyperlinks wurden zum Zeitpunkt der Erstellung überprüft, ansonsten wird für den Inhalt keine Verantwortung übernommen.

buc.blog is not afiliated with, or sponsored or endorsed by Bucerius Law School gGmbH, ZEIT-Stiftung Evelin und Gerd Bucerius or any other BLS entity including Politik und Gesellschaft, and any reference to the third parties mentioned above is solely for the general information and convenience of the readers of buc.blog.

Alle Texte und Bilder unterliegen der „Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 2.0 Deutschland“-Lizenz von Creative Commons (CC-BY-SA 2.0 DE).

Advertisements