Das neue Drucksystem Xprint ist toll. Leider hat es zwei Macken: Es funktioniert noch nicht so richtig und irgendwie weiß niemand, wie man es bedient. Was das System leider wiederum nicht so toll macht.

Hier ein kleines, abr hoffentlich verständliches und vollständiges Walkthrough:

1. Tastenkombination STRG + P drücken. Es erscheint dann das folgende Fenster, bei dem man im Menü einen Drucker namens BUC-Xprint auswählen kann (gibt’s noch nicht an allen Rechnern). Den Druckauftrag dann konfigurieren und mit ‚OK‚ bestätigen.

2. Es erscheint dann ein Fenster (warten!), in dem man seine fünfstellige Kennzahl (nicht die Matrikelnummer!) eingeben muss. Sie findet sich auf der Kopierkarte vorne links oben. Genau: vorne links oben. Ein Klick auf das grüne Häkchen macht die Sache perfekt.

3. Dann auf zu einem Kopierer deiner Wahl. Wichtig: Nicht den Bildschirm am Drucker beachten, sondern nur das Kartenlesegerät bedienen: Karte rein (warten!), ‚‚-Taste, ‚√‘-Taste, ‚Druck‘-Taste (Druckersymbol mit Papier). Die Lesegeräte unterscheiden sich leider. Näheres hier.

4. Et voilà! Gar nicht so schwer. Das Tolle ist, dass man jetzt unabhängig vom Druckauftrag an jedem Drucker im ganzen Haus drucken kann – keine Warteschlangen an den Druckern mehr!

P.S.: Wer weiß, wie die Treiberinstallation auf dem eigenen PC funktioniert? Angeblich hakt’s noch bei Rechnern mit Vista.

Advertisements