Aus einer Mail an den neuen Jahrgang:

PS.: An alle, die den Geheimtipp noch nicht gehört haben: Eine aufmerksame Lektüre des Roxin, Strafrecht I ist dringend zur Studienvorbereitung anzuraten. Alternativ könnte man an den MüKo zum BGB denken, allerdings nur die §§ 1-240. Vor dem Erwerb der Bücher sollte aber in jedem Falle § 118 BGB verstanden sein.

Berufenere Literaturtipps fürs erste Trimester zu geeigneterer Zeit an dieser Stelle.

Ich hoffe so, dass das niemand falsch verstanden hat… Aber wenn nicht, wird er oder sie die oberste Regel im Jurastudium schon früh lernen: RTF§! (Link mittlerweile tot)

RTF§?

Advertisements