Nachdem ich ja schon den ersten Geburtstag dieses Blogs vor bald einem Monat verpasst habe, lasse ich jetzt doch noch einmal die Korken knallen gebe ich eine Runde Brezeln aus:

brezel

Das da unten war nämlich der zweihundertste Beitrag. Danke an alle Leser und Mitschreiber, ihr seid toll! Jajaja, Metacontent ist verboten. Ich darf das aber, weil Auslandstrimester.

Brezeln von Giorgio Cardellini, CC-BY-NC-ND 2.0.

Advertisements