Wer gern rund um die Uhr auf seine E-Mails zugreift, sollte sich eine permanente Weiterleitung an eine andere Adresse (zum Beispiel beim sehr empfehlenswerten Dienst Google Mail) einrichten lassen.

Das bedeutet, dass die Emails, die an „nicholas.carraway@law-school.de“ adressiert sind, einfach an „nicholas.carraway@mail.de“ weitergeleitet werden und dort abgerufen werden können.

So hat man immer Zugriff auf alle seine E-Mails an einem Ort. Ich nutze das schon seit dem ersten Trimester und habe mich seitdem kein einziges Mal mehr in „Squirrel Mail“ einloggen müssen. Fast schon komisch, dass so wenige den Trick kennen – daher dieser Beitrag.

Wie geht man vor?

An: helpdesk at law-school punkt de
Betreff: E-Mail-Weiterleitung

Liebe IT,

ein frohes neues Jahr!

Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie alle meine E-Mails an nicholas.carraway@law-school.de nach nicholas.carraway@mail.de weiterleiten könnten. Es muss keine Kopie auf dem Server verbleiben.

Vielen Dank und viele Grüße,
Ihr

Nicholas Carraway

Ist ganz einfach, spart enorm Zeit, schont die Nerven und schafft Speicherplatz auf dem hauseigenen Server.

Advertisements