Jens hat in einem Beitrag auf seinem Jurakopf-Blog sehr schön die wichtigsten Normen aus dem Handelsrecht zusammengestellt, auf den ich unbedingt hinweisen wollte.

Die Liste richtet sich wohl an Examenskandidaten und ist für die Klausur zur Grundvorlesung daher eher mit Vorsicht zu genießen. Hier muss man meiner Ansicht nach weniger einen Schwerpunkt auf die Handelsgeschäfte im vierten Buch (§§ 343 ff. HGB) legen, als sich mit dem ersten herumschlagen: Die §§ 15 und 25 HGB, Handelsvertreterrecht und das Komissionsgeschäft werden wohl eher im Vordergrund stehen. Mittlerweile hat ja auch das Bilanzrecht traurige Berühmtheit für die Klausur im Handels- und Gesellschaftsrecht erlangt.

Zum Lesen empfehle ich außerdem anders als Jens nicht den Jung (in dem er übrigens den handelsrechtlichen Richtungsstreit vermisst), sondern den Lettl in Kombination mit den Hemmer-Fällen. À vous de choisir!

Dieses Trimester gibt es keine Bücherempfehlungen, da ich mich sonst wiederholen würde.

Advertisements